Liebe Freunde

Tasha Colors und die Jungs von Rappresentas sind auf eure wohlwollende Unterstützung angewiesen! Zusammen nehmen sie mit ihrem neuen Track “You gonna understand” am MyCokemusic-Wettbewerb teil und vertrauen auf euer Voting! Also nehmt euch rasch die wenigen paar Minuten Zeit, klickt auf den untenstehenden Link, zieht euch den Song um die Ohren und votet für Rappresentas und Tasha Colors:

Vote hier ->  https://secure.mycokemusic.ch/content/soundcheck/2010/profile.aspx?id=27677 <-

mycockemusic-contest

Die elektronische Abteilung von Inferno Muzik, vertreten durch Rappresentas (myspace.com/rappresentas) und Tasha Colors (myspace.com/tashacolors) vermischen mit “You gonna understand” gekonnt Electropop und Schweizerdeutschen Rap mit einer guten Portion Kribeln-unter-der-Haut und Tanzdrang. Dust Beatz beweist einmal mehr mit diesem Track, dass er durchaus fähig ist, Radio Hits zu komponieren und produzieren.

Tasha Colors war erstmals mit ihrem Track “Booty Bass”, zusammen mit Zeriouz aufgefallen. Dieser wurde von den Radios in der Schweiz in die Rotation aufgenommen und war auch auf dem zweiten MX3 Sampler vertreten. Seither begeistert sie das Publikum auf der Bühne und im Club mit ihrer erotischen Stimme und sexy Ausstrahlung.

Rappresentas sind die unvoreingenommenen Newcomers, welche die besten Raps auf elektronischen und konventionellen Beats in die Mikrophone rappen. Das ausgeflippte Sextett macht so energiegeladene Live-Shows, dass Atomstrom-Debatten  hinfällig werden…

Wir danken schon jetzt herzlichst für eure Votings! Und nicht vergessen, angemeldete Personen können täglich eine Stimme abgeben, also votet noch heute, morgen, übermörgen, über-übermorgen und gestern!

Das ganze als Facebook-Gruppe findet ihr hier: http://www.facebook.com/group.php?gid=108775262497861&v=photos#!/group.php?gid=108775262497861&v=wall

Geschätze Interessenten der Schweizer Musikszene

Raum zu schaffen für  Kreativität,  Zusammenarbeit,  Entwicklung,  Professionalität,  Integration  und  natürlich Jugend- sowie Kulturförderung – so tönt das neue und bisher grösste Projekt von Inferno Muzik. Das Projekt Studio 6.

Studio 6  ist ein Aufnahmestudio das als unabhängiges Projekt von den Vorstandsmitgliedern des Musiklabels  Inferno Muzik initiiert und verwaltet wird. Die  Idee  des  Studio  6  ist  einzigartig  in  der  Schweiz:  Hier  sollen  junge  Künstler  professionell  in unklaren  oder  komplizierten  Angelegenheiten  in  der  Musikwelt  betreut,  beraten  und  gefördert werden. Das Studio 6  ist  für  jeden zugänglich: hier darf  jeder kreativ und gestalterisch sowie musikalisch  tätig  sein.  Zusätzlich  bietet  das  Studio  6  Förderprogramme  für  Jugendliche  jeder  sozialen Schicht  und  für  junge  talentierte Musiker  an: Mit Workshops,  einem Band-Wettbewerb  (Contest) sowie der Betreuung von  jungen Künstlern aus der Kunst- und Musikszene gliedert sich das Studio 6 in die Reihe der Kultur-, Integrations- und Jugendförderer ein. Zurzeit befindet sich das Studio noch in der Bau-Phase.

Studio 6

Haben Sie Interesse mehr über das Projekt Studio 6 zu erfahren? Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage an folgende E-Mail-Adresse unsere Projekt-Unterlagen zu: lucien@infernomuzik.ch

Der Bau des Studio 6 kann übrigens laufend auf dem eigens eingerichteten Blog verfolgt werden: http://studio6-bau.blogspot.com/