Nach der gefeierten Premiere im Q Club ist der Videoclip zu MO3TA‘s neuer Single VIP endlich online! Für alle die den Clip noch nicht gesehen haben, dies könnt ihr gleich hier und jetzt nachholen:

Den Clip könnt ihr natürlich auch auf YouTube feiern. Und nach diesem musikalischen und optischen Vorgeschmack, darf man durchaus gespannt sein, was MO3TA’s kommendes Soloalbum Arabfuego sonst noch bereit hält! Weitere Infos zu MO3TA und seinem neuen Album wird es hier, auf Facebook, MySpace und Restorm geben. Wir halten euch jedenfalls auf dem Laufenden!

Aufgepasst! An der Provocateur Party am 12. März 2011 im Q Club findet der Clip-Release von MO3TA‘s neuster Single VIP feat. Shadil und A-Boom statt! Freut euch auf ein wildes und professionelles Musikvideo, welches nebst Ohrenwurm-Effekt, teuren Autos, schönen Frauen und dem hitzigen Club-Treiben auch eine gesunde Portion Selbstironie an den Tag legt! Zudem legen an der Party keine geringeren DJ’s auf, als M-Live, A.S. ONE und Electro Kids. Was will man mehr?  Also kommt vorbei und seht zum ersten Mal den Clip zu VIP!

MO3TA-VIP-PROVOCATEUR

Den Song könnt ihr euch übrigens HIER bereits auf iTunes besorgen! Weitere Informationen zu MO3TA’s neuem Album Arabfuego werden folgen. Um euch auf den Abend einzustimmen, findet ihr HIER MO3TA’s letzten Clip Ach ban lik.

Zeit für VIP, Zeit für MO3TA, am 12. März 2011 im Q Zürich!

MO3TA meldet sich zurück mit neuem Sound! Seit Anfang März steht nämlich seine neuste Single VIP feat. Shadil und A-Boom offiziell auf iTunes für schlappe CHF 2.20 für jedermann zur Verfügung! Also worauf wartet ihr noch? Klickt einfach auf die untenstehende Grafik und holt euch den Track!

mo3ta_vip_picture

Der Club-Hit VIP – zu welchem übrigens auch gleich ein professionelles Musikvideo abgedreht wurde – ist der vielversprechende Vorbote von MO3TA’s neuem Album Arabfuego, welches Ende Mai erscheint! Mit diesem Werk wird MO3TA neues Terrain beschreiten, denn damit er ist der erste Künstler der ein Reggaeton-Album auf Arabisch veröffentlicht. Man darf also gespannt sein!

Votet jetzt Rappresentas bis in den Wald! Am nächsten Gurten Festival findet nämlich wieder die bekannte Waldbühne statt und für einen dortigen Auftritt von Rappresentas könnt ihr HIER voten.

Waldbühne

Eure Stimme für Rappresentas könnt ihr bis Ende Februar abgeben. Anschliessend sucht sich dann eine Fach-Jury die TOP 8 Bands aus, welche an Live-Sessions Ende März im Bierhübeli Bern ihre Live-Qualitäten beweisen dürfen. Wer es dort schafft, spielt anschliessend live am Gurten auf der Waldbühne. Wir sind also allen sehr verbunden, die für unsere Jungs voten!

Wir danken!

Die Jungs von Rappresentas befinden sich weiterhin auf ihrer charmanten Immerhin-Tour. Diese Woche habt ihr sogar gleich dreimal die Möglichkeit die Band live zu erleben. Wie folgt sehen eure Optionen aus:

 SIZE

Am 26.01.2011 spielen sie ein Showcase an der SIZE im Kaufleuten.

 scheissegal-7

Am 28.01.2011 treten Rappresentas im neuen Mundwerk an der Scheissegal Nr. 7 auf.

 ZAK

Am 29.01.2011 geben sie ein heiteres Konzert im ZAK in Jona.

Am besten ihr sucht euch einfach den beziehungsweise die bevorzugten Events aus und erlebt den Plausch und Rausch der Konzerte live mit. Wir freuen uns!

Und auch im neuen Jahr geht’s rasant weiter. Denn bereits am 8. Januar spielt MO3TA ein Live-Showcase an der Provocateur Party im bekannten Club Q. Doch damit nicht genug, denn erstens wird MO3TA komplett neue Tracks performen – lasst euch überraschen – und zweitens wird der Abend gleich noch für den Videoclipdreh zum neuen Song „VIP mit Shadil und A-Boom genutzt!

Provocateur

Verpassen ist also nicht angesagt. Kommt also alle vorbei, unterstützt MO3TA und werdet dadurch Teil seines neuen Videoclips!

Die Party an sich kann sich übrigens auch sehr wohl sehen lassen, denn für die Musikauswahl des Abends sorgen keine geringeren als die DJ’s Aystep, Electro Kidz und Rabbit . Noli’C. Das Hosting übernimmt Jessy Hennessy und optisch wird der Abend noch etwas durch Datt’Style aufgewertet. Also dann bis dann!

Wo: Q Zürich, Förrlibuckstr. 151, 8005 Zürich
Wann: Samstag, 08. Januar 2011
Afterparty: Provocateur
-

Wie es beim Schweizer Hip-Hop-Portal Aightgenossen.ch so üblich ist, wird über neue und interessante Releases ein ehrliches Review verfasst. Und dies war nun auch beim Album Immerhin von Rappresentas der Fall. Nachlesen könnt ihr das objektive Review hier:

Aightgenossen.ch

Nebenbei zur Erinnerung, kaufen kann man das gute Album Immerhin noch immer DA und DA und DA und DA und DA und DA und DA.

I

Am Donnerstag dem 09. Dezember sind alle von euch bestens bedient, die Lust auf LIVE und HIVE am selben Abend haben! Denn zuerst werden Rappresentas euch ab 22:30 Uhr die tollsten Songs ihres neuen Albums “Immerhin” um die Ohren schmeicheln und danach ist an der legendären NEON-Party – hosted by Bombadope – ausgelassenes Feiern angesagt. Inklusive einem DJ-Set der Extraklasse.

IRappresentas LIVE im HIVE

Der Eintritt beläuft sich auf CHF 15.- und wenn ihr dazu noch ein Album wollt kostet das ganze nur noch CHF 20.- zusammen. Also. Wir freuen uns auf euch!

Dieser Event auf Facebook

Wo: Hive, Geroldstrasse 5, 8005 Zürich
Wann: Donnerstag, 09. Dezember 2010, ab 22:30 Uhr
Eintritt: CHF 15.- / inkl. Album “Immerhin” nur CHF 20.-
Vorverkauf: hier
Afterparty: Neon
-

Die Inferno Artists MO3TA, Zeriouz und Duplo Impacto supporten am 25.11.2010 im Exil Club Zürich das mit Vorfreude erwartete Konzert von Keith Murray und Respect Tha God!

Keith Murray & Respect Tha God

«Beauty of it all» heisst die neuste Scheibe des Long Island MCs Keith Murray, welche er am Auftritt in Zürich präsentieren wird. Auf der Strange Encounters-Tour durch Europa wird Mr. Murray von Respect (tha God) von den Perverted Monks begleitet und im Exil erhält er zudem abwechslungsreiche Unterstützung von MO3TA, Zeriouz und Duplo Impacto!

Danach läuft die Party GOING TROPICAL mit den DJs Ertu Denli & Pushking Noize.

Wo: Exil Club, Hardstrasse 245, 8005 Zürich
Wann: Donnerstag 25. November 2010, ab 20.30 Uhr
Eintritt: CHF 25.-
Vorverkauf: www.starticket.ch
Afterparty: GOING TROPICAL

I

Dust – Interview im Heft.li

22. November 2010

Das mit viel Liebe gestaltete Schweizer PDF-Magazin sHeft.li überzeugt mit seiner zweiten Ausgabe erneut. Seit dem 15.11.2010 ist die neue Version online und glänzt unter anderem mit einem interessanten Interview mit Dust aka DustBeatz, dem Music Director (und Produzent und Beatmaker und Tontechniker) von Inferno Muzik.

bild3

Dust steht unter anderem Rede und Antwort über seine aktuellen Projekte, seine Ansprüche an Musik und über das Projekt Studio 6. Aber am besten ihr lest das Interview direkt HIER oder auf der gleichnamigen Internetseite www.sheft.li selbst nach.

-